Programm

Das Programm befindet sich in der Entwicklung und wird an dieser Stelle kontinuierlich aktualisiert.

Wenn dir ein Thema besonders am Herzen liegt und wir es auf jeden Fall noch ins Programm aufnehmen sollten, schicke einfach eine Mail an die Kongressleitung: anna.cebotareva@quadriga.eu

Natürlich kannst du dich gerne auch selbst als Speaker bewerben!

Analytics
Next Level
Content & Channels
Brand Purpose & Experience
Leadership & Organisation
Reset

Thursday, November 30th 2017

09:15 - 09:30

Welcome and Introduction

09:30 - 10:15
Keynote

In this keynote, TrendWatching’s Global Head of Trends and Insights, David Mattin, shares five key consumer trends that every marketer must have on their radar in 2018 and beyond. Take a fast-paced and global tour of the digital products, services and campaigns reshaping customer expectation right now – and learn about the trends that can inspire your next marketing campaign. Along the way, absorb TrendWatching’s simple but powerful trend spotting methodology, and be empowered to become your own trendspotter!
David Mattin

David Mattin

Global Head of Trends & Insights
trendwatching.com

David Mattin, Head of Trends & Insights at TrendWatching, has over 12 years experience in writing and speaking about technological, social and cultural change.
After graduating from the University of Cambridge, David’s career began at the features desk of The Times. Since then, his business, innovation and trends journalism has appeared everywhere from Fast Company to the Guardian to Google Think Quarterly. An experienced broadcaster, David also has written and presented documentaries for BBC Radio 4.
Today David is responsible for trend thinking across free and Premium content at TrendWatching. As an innovation and consumer insight expert, he is regularly quoted across UK broadsheets and by international media.
10:15 - 10:45

Breakfast

10:45 - 11:35

SLOT 1

Impuls

Warum „digitale Transformation“ zu kurz greift, in Deutschland falsch verstanden wird, wie der Marken und Marketingchef wieder die Führungsrolle im Haus übernimmt und so bei seinem CEO Bedeutung erlangt.
Achim Feige

Achim Feige

Partner
Brand Trust GmbH
Achim Feige ist Partner bei BrandTrust und leitet das Office in Wien. Seit 15 Jahren berät er internationale und nationale Unternehmens- und Markenführer. Er ist Finanz- und Zukunftsexperte und entwickelte den BrandTrust Resilienz Index®, der Unternehmensführern mögliche Handlungsfelder aufzeigt, um die eigene Marke widerstandsfähig gegen Veränderungen am Markt zu machen.
Best Case

The Yamaha Company was founded in 1887, and quickly became a famous and reputed music instrument manufacturer. In 1955 it extended its field of activities to the motorcycle industry. Today Yamaha Motor Co. is the 2nd largest worldwide manufacturer. After having conquered many territories and different markets, the brand is now consolidating its image and building up a brand strategy that is axed on something that goes beyond the quality and liability of its products.
Eric de Seynes

Eric de Seynes

COO
Yamaha Motor Europe

Graduated at a French Business School, Mr. Eric de Seynes starts his career in the Motor Sport business, which brings him to MotoGP and F1. He joins Yamaha Sonauto as Marketing Department Manager in June 1990, and later, in 1994, as Sales & Marketing Division Manager of Yamaha Motor France. In 2009, he becomes the General Manager of Yamaha Motor France and CEO in 2010. In 2012, Eric de Seynes joins the General Executive Committee of Yamaha Motor Co., Ltd.
In January 2014, Yamaha Motor Europe calls Eric de Seynes for a new created role, Operational Director of Yamaha Motor Europe. In 2015, he was nominated Chief Operating Officer of Yamaha Motor Europe and on 25th March 2016, Mr. Eric de Seynes was nominated Executive Officer of Yamaha Motor Co., Ltd.
Next to his position at Yamaha Motor Europe, Mr. Eric de Seynes is the President of the Supervisory Board of Hermès International, President of the French Automotive and Motorcycle Manufacturer Association, CSIAM, and member of the Executive Committee of ACEM (European Manufacturers Association).
Best Case

Wie schafft man es bloß, einer verstaubten Marke erfolgreich eine neue Identität zu geben. Ist das Zufall, so wie Aschenputtel der Schuh passt? Nein, das ist kein Zufall! Strategische Markenführung ist der Schlüssel zum Erfolg, den ich Ihnen hier zeige.
Ulrike Behrens

Ulrike Behrens

Head of Strategic Marketing
Lufthansa Systems

Ulrike Behrens ist derzeit Leiterin des Marketings bei Lufthansa Systems und entwürft dort innovative und zukunftsweisende Marketingstrategien. Nach ihrem betriebswirtschaftlichen Studium sammelte sie langjährige Erfahrungen in der Beratung internationaler Fluggesellschaften und entwickelte dabei ein gutes Gespür für Innovationen und Trends.
Platform Insight

Facebook Live, Snapchat, Musicaly: neue Plattformen, neue Formen der Kommunikation – neues Potenzial? Erfahren Sie, wen Sie damit erreichen können und wie.
11:45 - 12:25

SLOT 2

Best Case

2015 wurde die Organisation von einer dezentralen Länderaufteilung in eine globale Matrixorganisation verändert. Die Zusammenarbeit wird in liquid teams unter der Führung des globalen Marketings organisiert. Auf der Basis von vereinheitlichten Wirkungsmessungen, wurde das Marketing professionalisiert und die Eigenverantwortung der Marketing-Teammitglieder gestärkt. Mehr Freiraum aber auch höhere Ergebnisverantwortung führten zu einem veränderten Markenbild und schlagkräftigen Kampagnen auf Basis moderner Instrumente.

Uwe Greunke

Uwe Greunke

Director Global / Brand Marketing
Sennheiser electronic

Uwe Greunke, has started his career in digital agencies e.g. CKS/US Web and Pixelpark AG as Managing Director. He build up strategic expertise within McKinsey as Engagement Manager and was as Managing Partner responsible for Business Development, Digital and Strategy at revolutions in Hamburg. At Sennheiser electronic Uwe Greunke is responsible for Marketing (Head of Marketing).
Brand Purpose & Experience

Customer Centricity kann man nicht ablehnen. Aber wie führt man eine Marke kundenzentriert, ohne dabei Kante und die eigene Leuchtturmfunktion zu verlieren?
Best Case

Best Case zLabels

Anne Rech

Anne Rech

Marketingleiterin
zLabels

Anne Rech hat an der Freien Universität in Berlin Publizistik und Kommunikationswissenschaften und Nordamerikastudien studiert. Nach Stationen als Beraterin in Berliner Agenturen wie Scholz&Friends oder HEIMAT Berlin zog es sie nach London. Hier war sie beim britischen Online-Versandhändler ASOS für den Eintritt in den deutschen Markt verantwortlich. Mit der Eröffnung des Berliner Büros übernahm sie die Verantwortung für das Marketing und die Kommunikation. Bei Zalandos Eigenmarkentochter zLabels fängt sie im Jahr 2014 an und verantwortet hier den Bereich Content Marketing und Kommunikation.
Privat interessiert sie sich für digitale Bezahlmethoden und Coding für Kinder.
Best Case

Best Case Riot Games

Christian Bayley

Christian Bayley

Senior Brand Manager
Riot Games
12:35 - 13:15

SLOT 3

Best Case

Agile Organisation

Best Case

Der lineare Sales-Funnel ist Geschichte. Vor allem in Kundenbeziehungen, die nutzungs- statt nur transaktionsgetrieben sind. Doch wie erschafft man eine Customer Experience, wenn man nie weiß, wo der Kunde als nächstes auftaucht?
Best Case

Anhand der AVISTA OIL AG erklärt Marc Thomalla, welche Hürden in- wie extern bei der Digitalisierung eines B2B-Unternehmens zu nehmen sind, wie sich die bisher getroffenen Maßnahmen auswirken und welche Learnings daraus gezogen werden können
Marc Thomalla

Marc Thomalla

Global Head of Marketing and Communications
AVISTA OIL AG
Marc Thomalla ist seit September 2016 Global Head of Marketing & Communications bei der AVISTA OIL AG. Zuvor war er in unterschiedlichen Agenturen wie DDB oder Scholz&Friends Hamburg als Head of Social Media tätig, ehe es ihn dann zurück auf die Unternehmensseite geführt hat. Er lebt in Pinneberg und hat 3 Kinder.
Best Case

Does B2B Marketing have to be boring? Are B2B decision making processes rational? This presentation discusses a best practice example on: how to apply innovative technologies to excite even the most hardcore B2B customers with technology about technology and therefore unlock new business opportunities.
Markus Rach

Markus Rach

Head of Marketing Europe & Africa
Trina Solar AG
Since 2014 Markus serves as the Head of Marketing at Trina Solar. Before Trina, he held multiple leading positions in the oil & gas industry, strategic consulting and was the founder of 2 technology start-ups. He is now fully dedicated to leading value driven digital transformation in the B2B sector.
13:15 - 14:15

Lunch

14:15 - 15:05

SLOT 4

Discussion

Irgendwie ziehen wir alle an einem Strang. Oder? Oder handelt es sich beim Silodenken um einen Fall von Totgeglaubte leben länger? Wie können die Abteilungen Marketing, PR, Vertrieb und IT zusammenarbeiten, um Kunden bestmöglich zu erreichen und zu begeistern? Wo liegen die größten Hürden? Welche Wege gibt es, sie zu überwinden?
Best Case

Drei Markenwerte sind schnell aufgeschrieben. Wirklich für sie einzustehen, tut oft weh. Wofür eine Marke wirklich steht, zeigt sich in den Details. In den Service-Richtlinien, den Einkaufsbedingungen und der Kantine.
Discussion

Reichweitenstarke Influencer werden weiterhin von vielen Unternehmen in der Zusammenarbeit bevorzugt. Neben großen Youtubern, Bloggern und Instagram-Stars rücken aber auch Nischen-Influencer mit kleineren Abo-Zahlen immer mehr in den Fokus. Welcher Ansatz besser zu einer Marke passt, diskutieren wir mit dem Publikum.

Best Case

Mobile Only

15:15 - 15:55

SLOT 5

Best Case

Innovationsmanagement

Best Case

Marken im digitalen Umfeld müssen sich gegenüber einem breiten Wettbewerbsumfeld und der Schnelllebigkeit von Trends & Technologien, mit dem Ziel Relevanz bei den Konsumenten zu erzeugen, behaupten. Wie man mit Hilfe von Daten & agilen Prozessen Kreativität und Markenaufbau fördert, wird am Beispiel der Markenstrategie von Mister Spex illustriert.
Miriam Steffens

Miriam Steffens

Head of Brand Management
Mister Spex GmbH
Miriam Steffens ist als Head of Brand Management bei Mister Spex für die Markenstrategie und –kommunikation verantwortlich. Nach ihrem Medienmanagement Studium an der Mediadesign-Hochschule Berlin konnte sie Start-Up Erfahrungen im Bereich Data-Driven Display Advertising sammeln und arbeitete bei Axel Springer, wo sie Markenkampagnen für Brand Advertiser entwarf.
Impuls

Building Brands in a Mobile World

Stefan Schmidt-Grell

Stefan Schmidt-Grell

Head of Marketing Northern, Central & Eastern Europe
Facebook Inc.
Seit 2014: Head of Marketing Northern, Central & Eastern Europe, Facebook Inc.
2008 - 2013: VP Marketing, XING AG
2004 - 2008: Head of Lifestyle Categories & Merchant Relations, eBay Inc.
1994 - 2003: Director International Marketing, Bertelsmann Music Group
1994: Akademischer Abschluss als Diplom-Betriebswirt mit Schwerpunkt Marketing
Best Case

People already have a hard time communicating with one another. What happens when this is more complex? If you buy tickets to a concert, a software bot beat you to the punch. What about the ratings for books on Amazon? Some are bot reviews. And of course Twitter bots. In this discussion, we will look at how to prepare yourself for the bot army.
Geoffrey Colon

Geoffrey Colon

Communications Designer and Author
Microsoft Corporation
Geoffrey Colon is a Senior Marketing Communications Designer at Microsoft in Redmond, Washington. He is also author of the 2016 book Disruptive Marketing.

He is the producer of the weekly DISRUPTIVE FM podcast with Cheryl Metzger. He has been featured on Cheddar, The Wall Street Journal, NPR, AdWeek, Business Insider and countless podcasts.
Expert Session

Die Kommunikation verändert sich rasant und eine Innovation jagt die nächste. Im Dschungel der Digitalisierung finden wir immer neue Trends. Doch wie sieht es mit der Basis jedes Unternehmens, der eigenen Website, aus? Unterstützt diese Ihre Unternehmensziele? Beinhaltet diese ausschließlich relevanten und korrekten Content? Lernen Sie, wie Sie den Überblick über den digitalen Dschungel behalten.
16:05 - 16:45

SLOT 6

Best Case

Innovation von Innen oder Außen

Best Case

Der Kunde von morgen ist weiblich und an einer Hand abzählbar. Marketing wird sich nicht mehr mit einfachen Influencern auseinandersetzen. Die wirklichen Schwergewichte heißen Siri, Alexa, Cortana und Co. Nur, wie erreicht Werbung die Algorithmen?
Best Case

Social Commerce

Discussion

What the Rise of Artificial Intelligence Means for the Role of People in Communications

Expert Session

Die Ergebnisse der globalen Edelman Markenstudie Earned Brand mit über 13.000 Befragten zeigen: Konsumenten treffen heute verstärkt wertebasierte Kaufentscheidungen. Sie werden Marken nicht kaufen, zu anderen Marken wechseln, im Extremfall sogar bestimmte Marken boykottieren, wenn das Unternehmen bei gesellschaftlich relevanten Fragen indifferent oder aus ihrer Sicht falsch positioniert ist. Thorsten Peters erklärt in seinem Vortrag, wie Unternehmen sich richtig positionieren, um nicht ins „No Brand´s Land“ abzurutschen.
16:45 - 17:15

Coffee Break

17:15 - 18:00
Keynote

KEYNOTE II

8:00 - 18:15

Sum-Up

from 18:30

MMK Party

Friday, December 1st 2017

09:45 - 10:00

Welcome Day II

10:00 - 10:45
Keynote

Keynote III

10:45 - 11:15

Breakfast

11:15 - 11:55

SLOT 7

Best Case

Attribution

Interview

Amazon, Netflix, AirBnB – sie alle sind Hammermarken, die auch ohne Marketingabteilung auskommen würden. Wie tut man es ihnen gleich? Wie gestaltet man Erlebnisse, die sich in unseren Köpfen und Herzen als Marken manifestieren und nicht anders herum?
Julian Trautwein

Julian Trautwein

Head of Communications DACH & Central Eastern Europe
Airbnb Germany GmbH
Julian Trautwein leitet seit März 2014 alle Kommunikationsmaßnahmen bei Airbnb für
Deutschland, Österreich und die Schweiz. Trautwein ist langjähriger Kommunikationsexperte und leitete zuvor mehrere Jahre bei der Markenberatung & Kreativagentur K-MB in Berlin als Director die Branchenteams in den Bereichen Consumer Electronics, Design und FMCG.
Best Case

Cross Channel Strategy

Best Case

Customer Co-Creation

12:05 - 12:45

SLOT 8

Best Case

Airberlin uses several attribution models. On the one hand we implemented dynamic real time models allowing direct optimization of bidding processes. On the other hand we created our own static model based on regression analysis. In spite of its static and non real time nature it allows us to integrate external effects allowing a much more accurate evaluation of our activities and their impact. The combination of both methods leads to much better results and deeper insights into our marketing activities.
Dr. Ian Pascal Volz

Dr. Ian Pascal Volz

Vice President E-Commerce & Online Sales
Air Berlin

Der promovierte Mathematiker, Betriebswirt und Musiker liebt Big Data und richtet seit 2015 das E-Commerce der airberlin konsequent datengetrieben aus. Dazu gehören neben unterschiedlichen gemeinsam genutzten Attributionslösungen im Online Marketing auch die Personalisierung der Website und der Apps, eine Skalierung mittels automatischer triggerbasierter Prozesse sowie permanente A/B-Tests zur Optimierung der vollständigen digitalen Customer Journey. Für HRS – Das Hotelportal baute er ein Startup auf, bevor er die Leitung des Performance Marketings übernahm. Von 2011 bis 2013 skalierte Pascal Volz das SEO und Social Media der Unister GmbH. Sein Handwerk lernte er in der Entertainment-Branche, wo er sieben Jahre lang das Marketing von Konzerten, Musicals und Bühnenshows verantwortete, digitale Vertriebsformen einführte und die emotionale Verführung der Kunden exerzierte. Pascal Volz ist ständig auf der Suche nach neuen Vertriebskanälen und alternativer Suchsysteme.
Face-Off

Wer sich seine Markenstrategie nicht von Algorithmen diktieren lassen will, muss auf Kultur setzen. Denn das kapieren Algorithmen nicht, Menschen schon. Wie schafft man den Schritt vom Kommerz- zum Kulturgut?
Best Case

Lots of the current tech development is geared towards younger people – but it often has to work for older people as well. We are constantly aware of this at QVC as we have an older customer base and use our data analytics to shape this to best effect for our customers.
Patrick Osborne

Patrick Osborne

Head of Customer Insights & Analysis
QVC
Best Case

Open Innovation Productdesign

12:55 - 13:35

SLOT 9

Best Case

Marketing Automation im B2B

Christian Batz

Christian Batz

Head of E-Commerce
igus GmbH
1999 - 2013 Gründer und Vorstand der Imperia AG
2013 - 2015 Geschäftsführer der ROCKETHOME GmbH
seit 2015 Head of E-Commerce der igus GmbH
Best Case

In der Experience Economy wird der Mitarbeiter mehr denn je zum kritischen Erfolgsfaktor des Markenerlebnisses. Ist der Personalleiter in Zukunft der bessere Marketingleiter?
Best Case

Digital videos are arguably your most important promotional tools on your websites and social media channels and it’s important to make sure they provide value to your customers. We’ll talk about tools to measure this and also briefly about how you can produce videos cheaply.
Hung Nguyen

Hung Nguyen

Digital Editor South Asia
BBC News
Hung Nguyen has a unique understanding and interpretation of data from websites and social media. Having worked at the BBC in various capacities including Social Media Editor and Digital Editor in the Asia region and Digital and Social Media Trainer for Radio 4, Hung recently became a lecturer in digital journalism at Goldsmiths University.
Discussion

Marketing im Internet der Dinge

13:35 - 14:35

Lunch

14:35 - 15:15

SLOT 10

Best Case

Social Listening - Metrics to Outcomes

Impuls

Warum Ihre Kunden lieber Brüder und Schwestern im Geiste suchen sollten, als Milieus und Segmente.
Best Case

WeltSparen ist das erste und führende Zinsportal für Tages- und Festgeld und gehört als FinTech250 Unternehmen zu den 250 relevantesten Start-ups aus dem Finanzbereich aus ganz Europa. Gerade bei jungen Unternehmen liegt der Fokus auf Performance Marketing. Gerade als junges Unternehmen im Finanzbereich ist es wichtig, eine starke Marke aufzubauen, um sich gegen alteingesessene Unternehmen und Nachahmer zu differenzieren. Am Beispiel von WeltSparen wird gezeigt, wie ein erfolgreicher Mix über verschiedene Kanäle aussehen kann.

Dr. Saskia Appelhoff

Dr. Saskia Appelhoff

Chief Marketing Officer
Raisin GmbH

Dr. Saskia Appelhoff ist Chief Marketing Officer bei Raisin GmbH (weltsparen.de) – Europas führendem Zinsportal. Zuvor unterstützte sie als selbstständige Marketing Beraterin führende Internet Unternehmen wie Wooga, Outfittery, blablacar und navabi. In 2013 gründete Sie den Online Shop Valmano und leitete diesen als Geschäftsführerin. Bis Ende 2012 war Saskia als Head of Strategic Marketing bei Zalando tätig und dabei u.a. für die internationale Markenstrategie von 12 Zalando Ländern zuständig.
Impuls

Aggressive urbanisation and middle-class growth have compromised the delivery of appropriate public utility services for urban residents‘ wellbeing. Enters Urban Brand-utility, the emerging thinking reframing brand communications as a catalyst for sustainable development via public-private-partnerships and radically innovative use of media. By enhancing instead of interrupting people’s moments this approach maximises marketing ROI and can future-proof the ad industry against new entrants.
Sergio Brodsky

Sergio Brodsky

Head of Strategy
Initiative Australia
Sérgio Brodsky is Head of Strategy at Initiative, Australia. Sérgio is an internationally experienced brand marketing professional, having contributed to multiple award-winning campaigns. He is a regular columnist for Marketing Magazine, having also been published worldwide. He is passionate about cities and culture and the role of brands and technology in society. Sérgio is multilingual and holds a BA in IP law, an MBA and is a scholar of The Marketing Academy.
15:30 - 16:15
Keynote

Leadership is no longer a function of your title or where you sit in the organization; it’s a function of your capacity to get things done with other people. You’re a leader today because you have followers – not the other way around. At some point or another then, everybody in the organization has a chance to exercise his or her leadership capability. Polly offers practical ways to embed 21st century leadership capability across the organization by rethinking values, breaking down bureaucracy, increasing engagement, banning orthodoxy and welcoming mavericks, misfits and heretics.
Polly La Barre

Polly La Barre

Best Selling Author, Co-Founder
Fast Company Magazine

Polly LaBarre is a bestselling author, speaker, and thinker who has contributed to the business conversation for two decades. She is the coauthor of the bestselling book "Mavericks at Work: Why the Most Original Minds in Business Win", a founding member of Fast Company Magazine (Where she was senior editor for the better part of a decade), and a former business and innovation correspondent for CNN. Polly is director of management lab and cofounder and editorial director of the MIX (Management Innovation Exchange), a pioneering open innovation project dedicated to reinventing management for the 21st century. Polly's work is driven by three core questions: How can organizations change the way they change in order to become endlessly adaptable and gain advantage over time? How do you embed innovation as a DNA level capability inside an organization? How do we unleash and organize human potential in ever more powerful ways?
16:15 - 16:30

Sum-Up