MMK Frontpage

‹About›

Der Marketingmanagementkongress geht in die III. Runde. Welche Erkenntnisse haben sich in den letzten zwei Jahren konsolidiert:

  1. Die Bedeutung, der Aufgabenbereich und die organisationale Vernetzung des Marketings im Unternehmen haben sich im Zuge der digitalen Transformation gewandelt. Erfolgreiche Strategien sind ohne Einbindung der angrenzenden Abteilungen PR, Vertrieb und IT nicht denkbar.
  2. Uns stehen so viele Daten und Kanäle zur Verfügung wie niemals zuvor. Dies bietet großartige Chancen, aber auch die Gefahr, den Wald vor lauter Bäumen aus den Augen zu verlieren. Mehr und lauter ist definitiv keine Lösung.
  3. Unabhängig von irgendwelchen Technologien und jenseits von Online-Offline-Grenzen gibt es ein Prinzip, das Leitfaden für alle Marketing-Aktivitäten sein sollte: Experience is Everything.

Dieses Jahr fokussieren wir uns darauf, wie wir diese Erkenntnisse in die Tat umsetzen. Also weg mit dem Manual – start the game!

‹MMK III›

30.11.–01.12.2017
Berlin

‹MMK III›

30.11.–01.12.2017
Berlin

Du willst wissen, was du bei MMK I und II verpasst hast?

Das können wir dir nicht sagen.

Aber wir können es dir zeigen…

Start the video

‹Keynotes›

Die ersten zwei Keynotes stehen fest!

Zwei Fragen sollte sich jedes Unternehmen stellen:

  1. Welche Trends sind oder werden für mich in naher Zukunft relevant?
  2. Wie muss ich mich organisieren, damit ich auf entsprechende Veränderungen schnell und effektiv reagieren kann?

David erkennt Trends bevor sie sich selbst erkennen. Pollys Erörterungen zu innovationsfördernden Organisationsstrukturen haben es auf die Bestseller-Listen der New York Times, des Wall Street Journal und der BusinessWeek geschafft. Auf dem MMK III teilen sie ihre Erkenntnisse mit uns.

Polly La Barre

Polly La Barre

Best Selling Author, Co-Founder
Fast Company Magazine

Polly LaBarre is a bestselling author, speaker, and thinker who has contributed to the business conversation for two decades. She is the coauthor of the bestselling book "Mavericks at Work: Why the Most Original Minds in Business Win", a founding member of Fast Company Magazine (Where she was senior editor for the better part of a decade), and a former business and innovation correspondent for CNN. Polly is director of management lab and cofounder and editorial director of the MIX (Management Innovation Exchange), a pioneering open innovation project dedicated to reinventing management for the 21st century. Polly's work is driven by three core questions: How can organizations change the way they change in order to become endlessly adaptable and gain advantage over time? How do you embed innovation as a DNA level capability inside an organization? How do we unleash and organize human potential in ever more powerful ways?
David Mattin

David Mattin

Global Head of Trends & Insights
trendwatching.com

David Mattin, Head of Trends & Insights at TrendWatching, has over 12 years experience in writing and speaking about technological, social and cultural change.
After graduating from the University of Cambridge, David’s career began at the features desk of The Times. Since then, his business, innovation and trends journalism has appeared everywhere from Fast Company to the Guardian to Google Think Quarterly. An experienced broadcaster, David also has written and presented documentaries for BBC Radio 4.
Today David is responsible for trend thinking across free and Premium content at TrendWatching. As an innovation and consumer insight expert, he is regularly quoted across UK broadsheets and by international media.

‹Speaker›

Dr. Ian Pascal Volz

Dr. Ian Pascal Volz

Vice President E-Commerce & Online Sales
Air Berlin

Der promovierte Mathematiker, Betriebswirt und Musiker liebt Big Data und richtet seit 2015 das E-Commerce der airberlin konsequent datengetrieben aus. Dazu gehören neben unterschiedlichen gemeinsam genutzten Attributionslösungen im Online Marketing auch die Personalisierung der Website und der Apps, eine Skalierung mittels automatischer triggerbasierter Prozesse sowie permanente A/B-Tests zur Optimierung der vollständigen digitalen Customer Journey. Für HRS – Das Hotelportal baute er ein Startup auf, bevor er die Leitung des Performance Marketings übernahm. Von 2011 bis 2013 skalierte Pascal Volz das SEO und Social Media der Unister GmbH. Sein Handwerk lernte er in der Entertainment-Branche, wo er sieben Jahre lang das Marketing von Konzerten, Musicals und Bühnenshows verantwortete, digitale Vertriebsformen einführte und die emotionale Verführung der Kunden exerzierte. Pascal Volz ist ständig auf der Suche nach neuen Vertriebskanälen und alternativer Suchsysteme.
Anne Rech

Anne Rech

Marketingleiterin
zLabels

Anne Rech hat an der Freien Universität in Berlin Publizistik und Kommunikationswissenschaften und Nordamerikastudien studiert. Nach Stationen als Beraterin in Berliner Agenturen wie Scholz&Friends oder HEIMAT Berlin zog es sie nach London. Hier war sie beim britischen Online-Versandhändler ASOS für den Eintritt in den deutschen Markt verantwortlich. Mit der Eröffnung des Berliner Büros übernahm sie die Verantwortung für das Marketing und die Kommunikation. Bei Zalandos Eigenmarkentochter zLabels fängt sie im Jahr 2014 an und verantwortet hier den Bereich Content Marketing und Kommunikation.
Privat interessiert sie sich für digitale Bezahlmethoden und Coding für Kinder.
Eric de Seynes

Eric de Seynes

COO
Yamaha Motor Europe

Graduated at a French Business School, Mr. Eric de Seynes starts his career in the Motor Sport business, which brings him to MotoGP and F1. He joins Yamaha Sonauto as Marketing Department Manager in June 1990, and later, in 1994, as Sales & Marketing Division Manager of Yamaha Motor France. In 2009, he becomes the General Manager of Yamaha Motor France and CEO in 2010. In 2012, Eric de Seynes joins the General Executive Committee of Yamaha Motor Co., Ltd.
In January 2014, Yamaha Motor Europe calls Eric de Seynes for a new created role, Operational Director of Yamaha Motor Europe. In 2015, he was nominated Chief Operating Officer of Yamaha Motor Europe and on 25th March 2016, Mr. Eric de Seynes was nominated Executive Officer of Yamaha Motor Co., Ltd.
Next to his position at Yamaha Motor Europe, Mr. Eric de Seynes is the President of the Supervisory Board of Hermès International, President of the French Automotive and Motorcycle Manufacturer Association, CSIAM, and member of the Executive Committee of ACEM (European Manufacturers Association).
Uwe Greunke

Uwe Greunke

Director Global / Brand Marketing
Sennheiser electronic

Uwe Greunke, has started his career in digital agencies e.g. CKS/US Web and Pixelpark AG as Managing Director. He build up strategic expertise within McKinsey as Engagement Manager and was as Managing Partner responsible for Business Development, Digital and Strategy at revolutions in Hamburg. At Sennheiser electronic Uwe Greunke is responsible for Marketing (Head of Marketing).
Ulrike Behrens

Ulrike Behrens

Head of Strategic Marketing
Lufthansa Systems

Ulrike Behrens ist derzeit Leiterin des Marketings bei Lufthansa Systems und entwürft dort innovative und zukunftsweisende Marketingstrategien. Nach ihrem betriebswirtschaftlichen Studium sammelte sie langjährige Erfahrungen in der Beratung internationaler Fluggesellschaften und entwickelte dabei ein gutes Gespür für Innovationen und Trends.
Claire Mas

Claire Mas

Head of Digital
Communion Music Group

Claire Mas is the Head of Digital at Communion Music Group, the respected independent music company that includes Communion Records (Bear's Den, Dan Croll), Communion Publishing (Catfish and the Bottlemen), and live promoter arm Communion Presents (James Bay, Jack Garratt, Daughter). She is responsible for developing and executing end-to-end digital strategies for all Communion's artist campaigns, live events, and central brand activities and communications.

‹Programm›

Die Macht der Marke kennen wir aus eigener Erfahrung, können wir jeden Tag auf der Straße beobachten und hat in der moderenen Geschichte fast schon Legendenstatus. Irgendwie scheint sich aber langsam aber sicher etwas zu ändern – die gnadenlose Transparenz einer digitalisierten Welt macht auch vor den etabliertesten Marken nicht Halt. Auf welche Strategien können wir jetzt noch setzen?

Mit großer Wahrscheinlichkeit ist gerade irgendwo ein Startup in der Mache, das mein Geschäftsmodel morgen obsolet machen könnte. – Der einzige Weg, sich langfristig gegen das schnelle Ende zu immunisieren, ist Innovation. Bleibt herauszufinden, welche Strukturen, welche Prozesse und welches Mindset Innovationen fördern.

Jede Plattform ein potentieller Touchpoint, jeder User ein potentieller Influencer, jede technische Innovation ein potentieller Game Changer. Wir schauen uns mal an, was da draußen so geht. Was natürlich nicht heißt, dass wir jede Sau auch durch unser Dorf treiben müssen.

Vor wenigen Jahren war Big Data noch ein Buzzword. Es versprach futuristisch anmutende Dinge und löste vages Unbehagen aus. Heute stellt sich nicht mehr die Frage, ob ich Daten sammeln und nutzen soll, sondern: Wie? Für was? Für was noch?

‹Impressionen›

‹Impressionen›

‹Kontakt›

Anna Cebotareva

Kongressleitung

Quadriga Media Berlin GmbH
Werderscher Markt 13
10117 Berlin

anna.cebotareva@quadriga.eu
Tel +49 30 84859-127