Program

The program is continuously updated at this point.

 

Leadership & Organisation
Brand Purpose & Experience
Content & Channels
Next Level
Analytics
Expert Session
Masterclasses
Reset

Thursday, November 30th 2017

09:15 - 09:30

Welcome and Introduction

09:30 - 10:15
Keynote

In this keynote, TrendWatching’s Global Head of Trends and Insights, David Mattin, shares five key consumer trends that every marketer must have on their radar in 2018 and beyond. Take a fast-paced and global tour of the digital products, services and campaigns reshaping customer expectation right now – and learn about the trends that can inspire your next marketing campaign. Along the way, absorb TrendWatching’s simple but powerful trend spotting methodology, and be empowered to become your own trendspotter!
David Mattin

David Mattin

Global Head of Trends & Insights
trendwatching.com

David Mattin, Head of Trends & Insights at TrendWatching, has over 12 years experience in writing and speaking about technological, social and cultural change.
After graduating from the University of Cambridge, David’s career began at the features desk of The Times. Since then, his business, innovation and trends journalism has appeared everywhere from Fast Company to the Guardian to Google Think Quarterly. An experienced broadcaster, David also has written and presented documentaries for BBC Radio 4.
Today David is responsible for trend thinking across free and Premium content at TrendWatching. As an innovation and consumer insight expert, he is regularly quoted across UK broadsheets and by international media.
10:15 - 10:45

Breakfast

10:45 - 11:35

SLOT 1

Impuls

Warum “digitale Transformation” zu kurz greift, in Deutschland falsch verstanden wird, wie der Marken und Marketingchef wieder die Führungsrolle im Haus übernimmt und so bei seinem CEO Bedeutung erlangt.
Achim Feige

Achim Feige

Partner
Brand Trust GmbH
Achim Feige ist Partner bei BrandTrust und leitet das Office in Wien. Seit 15 Jahren berät er internationale und nationale Unternehmens- und Markenführer. Er ist Finanz- und Zukunftsexperte und entwickelte den BrandTrust Resilienz Index®, der Unternehmensführern mögliche Handlungsfelder aufzeigt, um die eigene Marke widerstandsfähig gegen Veränderungen am Markt zu machen.
Impuls

Drei Markenwerte sind schnell aufgeschrieben. Wirklich für sie einzustehen, tut oft weh. Wofür eine Marke wirklich steht, zeigt sich in den Details. In den Service-Richtlinien, den Einkaufsbedingungen und der Kantine.
Jan Pechmann

Jan Pechmann

Geschäftsführer
diffferent GmbH
Jan Pechmann, Jahrgang 1974, studierte Medienwissenschaften, Kommunikationsforschung und Sozialpsychologie in Hannover und gründete dort im Alter von 23 die Strategieagentur diffferent. Er leitet die Agentur mit ca. 90 Mitarbeitern an den Standorten Berlin und München zusammen mit seinen Geschäftspartnern Alexander Kiock und Dirk Jehmlich. In seiner Strategieberatung ist Pechmann darauf spezialisiert, für seine Kunden überraschende Lösungen im Spannungsfeld zwischen Marken-, Innovations- und Transformationsstrategie zu entwickeln.
Best Case

Wie schafft man es bloß, einer verstaubten Marke erfolgreich eine neue Identität zu geben. Ist das Zufall, so wie Aschenputtel der Schuh passt? Nein, das ist kein Zufall! Strategische Markenführung ist der Schlüssel zum Erfolg, den Ulrike Behrens Ihnen hier zeigt.
Ulrike Behrens

Ulrike Behrens

Head of Strategic Marketing
Lufthansa Systems

Ulrike Behrens ist derzeit Leiterin des Marketings bei Lufthansa Systems und entwürft dort innovative und zukunftsweisende Marketingstrategien. Nach ihrem betriebswirtschaftlichen Studium sammelte sie langjährige Erfahrungen in der Beratung internationaler Fluggesellschaften und entwickelte dabei ein gutes Gespür für Innovationen und Trends.
Platform Insight

Facebook Live, Snapchat, Musicaly: neue Plattformen, neue Formen der Kommunikation – neues Potenzial? Erfahren Sie, wen Sie damit erreichen können und wie.
11:45 - 12:25

SLOT 2

Best Case

2015 wurde die Organisation von einer dezentralen Länderaufteilung in eine globale Matrixorganisation verändert. Die Zusammenarbeit wird in liquid teams unter der Führung des globalen Marketings organisiert. Auf der Basis von vereinheitlichten Wirkungsmessungen, wurde das Marketing professionalisiert und die Eigenverantwortung der Marketing-Teammitglieder gestärkt. Mehr Freiraum aber auch höhere Ergebnisverantwortung führten zu einem veränderten Markenbild und schlagkräftigen Kampagnen auf Basis moderner Instrumente.
Best Case

Von der Zielgruppe zum Verbündeten: Warum Ihre Kunden lieber Brüder und Schwestern im Geiste suchen sollten, als Milieus und Segmente.
Deniz Keskin

Deniz Keskin

Leitung Retail Marketing & Kommunikationsstrategie
Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
Deniz Keskin arbeitet seit 2004 für Porsche. Dort war er für das digitale Marketing verantwortlich, bevor er seit 2015 die Kommunikationsstrategie und das Retail Marketing leitet.
Best Case

WeltSparen ist das erste und führende Zinsportal für Tagesund Festgeld und gehört als FinTech250 Unternehmen zu den 250 relevantesten Startups aus dem Finanzbereich aus ganz Europa. Gerade bei jungen Unternehmen liegt der Fokus auf Performance Marketing. Gerade als junges Unternehmen im Finanzbereich ist es wichtig, eine starke Marke aufzubauen, um sich von alteingesessenen Unternehmen und Nachahmer zu differenzieren. Am Beispiel von WeltSparen wird gezeigt, wie ein erfolgreicher Mix über verschiedene Kanäle aussehen kann.
Dr. Saskia Appelhoff

Dr. Saskia Appelhoff

Chief Marketing Officer
Raisin GmbH

Dr. Saskia Appelhoff ist Chief Marketing Officer bei Raisin GmbH (weltsparen.de) – Europas führendem Zinsportal. Zuvor unterstützte sie als selbstständige Marketing Beraterin führende Internet Unternehmen wie Wooga, Outfittery, blablacar und navabi. In 2013 gründete Sie den Online Shop Valmano und leitete diesen als Geschäftsführerin. Bis Ende 2012 war Saskia als Head of Strategic Marketing bei Zalando tätig und dabei u.a. für die internationale Markenstrategie von 12 Zalando Ländern zuständig.
Best Case

Virtual Reality is an exciting new medium because of its powerful potential for immersive brand experience. This presentation will examine the current landscape, emerging applications and explore key considerations a marketer must account for when looking to incorporate VR into a campaign or event.
Christian Bayley

Christian Bayley

Senior Brand Manager
Riot Games
Christian Bayley is head of publishing for the Merchandise and Licensing division of Riot Games - the creators of League of Legends the largest video game in the world. Christian is a 20 year industry executive with leadership background in brand strategy, experiential marketing and digital media.
Impuls

Das große Schlagwort “Personalisierung” ist allgegenwärtig. Das wissen auch Ihre Kunden und erwarten an allen Touchpoints Ihrer Customer Journey ein individuelles Angebot.
Inzwischen gibt es eine große Bandbreite an Innovationen für die Personalisierung Ihrer Kundenkommunikation, eine gemeinsame Grundlage haben sie alle – Daten.
Wir betrachten aktuelle Ansätze für die personalisierte Kundenansprache und zeigen auf, wie Sie Ihre wertvollen Daten in verschiedenen Kanälen und geräteübergreifend verfügbar machen können.
Alexander Krull

Alexander Krull

Senior Vice President Global, Sales
Webtrekk GmbH
Seit 2007 ist Alexander Krull bei Webtrekk und leitet seit 2009 die Abteilung Vertrieb und Marketing DACH. Nach Studium des Wirtschaftsingenieurwesens sammelte er zahlreiche Erfahrungen in den Bereichen Vertrieb und Marketing in verschiedenen Arbeitsstationen, darunter bei Rohde & Schwarz GmbH & Co KG.
12:35 - 13:15

SLOT 3

Best Case

Wie Toyota in der Agenturzusammenarbeit seit Anfang 2017 neue Wege geht, alte Muster aufbricht und die Markenkommunikation auf die Anforderungen der immer schneller und digitaler werdenden Märkte anpasst. Ein Erfahrungsbericht.
Niels Klamma

Niels Klamma

Leiter Marketing Kommunikation
Toyota Deutschland GmbH
Als Leiter Marketing Kommunikation ist Niels Klamma sowohl für die operative wie auch die strategische Kommunikation und Führung der Marke Toyota verantwortlich. Nach langjähriger Agenturtätigkeit in der strategischen und internationalen Markenführung ist er seit 2007 bei Toyota.
Predictive Analytics

Amazon, Netflix, AirBnB – sie alle sind Hammermarken, die auch ohne Marketingabteilung auskommen würden. Wie tut man es ihnen gleich? Wie gestaltet man Erlebnisse, die sich in unseren Köpfen und Herzen als Marken manifestieren und nicht anders herum?
Julian Trautwein

Julian Trautwein

Head of Communications DACH & Central Eastern Europe
Airbnb Germany GmbH
Julian Trautwein leitet seit März 2014 alle Kommunikationsmaßnahmen bei Airbnb für
Deutschland, Österreich und die Schweiz. Trautwein ist langjähriger Kommunikationsexperte und leitete zuvor mehrere Jahre bei der Markenberatung & Kreativagentur K-MB in Berlin als Director die Branchenteams in den Bereichen Consumer Electronics, Design und FMCG.
Impuls

Unternehmen investieren enorme Summen in den Aufbau und die Stärkung der eigenen Marke. Doch dabei vergessen Sie meist, dass die Marke auch in jeder Präsentation kommuniziert wird – egal, ob intern oder extern. In diesem Vortrag lernen Sie, wie Sie unternehmensweit sicherstellen, dass alle Präsentationen Ihrer Marke entsprechen und Ihre Mitarbeiter dabei sogar noch wertvolle Zeit sparen können!
Julian Kornmaier

Julian Kornmaier

Head of Product Services & Product Manager
Made in Office GmbH
Berufserfahrung:
Seit 2015
Head of Product Services & Product Manager, Made in Office GmbH

2012-2015
Account Manager, Made in Office GmbH

2012
Consultant (Intern), PricewaterhouseCoopers AG

2011
Operations Manager (Intern), Hugo Boss Fashion Inc., USA

2007-2009
International Relations, Organisationforum Wirtschaftskongress (OFW) e.V.

Ausbildung:
Master of Science (M.Sc.) in Business Administration, RWTH-Aachen University

Bachelor of Science (B.Sc.) in Business Administration, Universität zu Köln
Best Case

Anhand der AVISTA OIL AG erklärt Marc Thomalla, welche Hürden in- wie extern bei der Digitalisierung eines B2B-Unternehmens zu nehmen sind, wie sich die bisher getroffenen Maßnahmen auswirken und welche Learnings daraus gezogen werden können
Marc Thomalla

Marc Thomalla

Global Head of Marketing and Communications
AVISTA OIL AG
Marc Thomalla ist seit September 2016 Global Head of Marketing & Communications bei der AVISTA OIL AG. Zuvor war er in unterschiedlichen Agenturen wie DDB oder Scholz&Friends Hamburg als Head of Social Media tätig, ehe es ihn dann zurück auf die Unternehmensseite geführt hat. Er lebt in Pinneberg und hat 3 Kinder.
Best Case

Does B2B Marketing have to be boring? Are B2B decision making processes rational? This presentation discusses a best practice example on: how to apply innovative technologies to excite even the most hardcore B2B customers with technology about technology and therefore unlock new business opportunities.
Markus Rach

Markus Rach

Head of Marketing Europe & Africa
Trina Solar AG
Since 2014 Markus serves as the Head of Marketing at Trina Solar. Before Trina, he held multiple leading positions in the oil & gas industry, strategic consulting and was the founder of 2 technology start-ups. He is now fully dedicated to leading value driven digital transformation in the B2B sector.
13:15 - 14:15

Lunch

14:15 - 15:05

SLOT 4

Impuls

Wie arbeiten erfolgreiche Marketing-Abteilungen heute? Wie sind sie ins Unternehmen eingebunden? Was zeichnet ihre Führungskräfte aus? Für unsere aktuelle Studie „Marketing Best Leadership & Organisation“ – eine der größten im Berufsfeld Marketing – haben wir unsere Community mit Marketing-Verantwortlichen aus Großunternehmen und Mittelstand befragt und analysiert, wie erfolgreiche Marketing-Abteilungen die neue Vielfalt und Spielregeln im Marketing bewältigen. Dazu gehören die Einbindung in Entscheidungsstrukturen, Führungsprinzipien und natürlich auch die Frage, was „Digital Readiness“ für Marketing tatsächlich bedeutet.
Best Case

The linear sales funnel is a thing of history. Even more so when it comes to customer relationships which are driven by user experience rather than mere transaction. Yet how to create a customer experience when you cannot predict your customer’s immediate needs and desires? How do you stay on top of the game? Learn here how Amorelie revolutionized the erotic industry.
Bertrand Parizot

Bertrand Parizot

Director Private Labels
Amorelie.de
Bertrand is part of the management team of Amorelie, where he serves as Director of Private Label, developing the portfolio of Love & Lifestyle products that the company is selling online as well as offline.
Before Amorelie, Bertrand worked for Roland Berger after having held various managing positions in Strategy, Sales and Product development for Bombardier.
Bertrand graduated from ESCP Europe and fell in love with the city of Berlin in 2009 where he has been living ever since.
(DE) Discussion

Reichweitenstarke Influencer werden weiterhin von vielen Unternehmen in der Zusammenarbeit bevorzugt. Neben großen Youtubern, Bloggern und Instagram-Stars rücken aber auch Nischen-Influencer mit kleineren Abo-Zahlen immer mehr in den Fokus. Welcher Ansatz besser zu einer Marke passt, diskutieren wir mit dem Publikum.

Best Case

Die Entwicklungen im digitalen Markt sind so schnelllebig wie nie zuvor. Snapchat, Virtual Reality, Augmented Reality, Chatbots, Live-Streaming – was davon hat sich durchgesetzt, was können wir getrost wieder ignorieren und was kommt als Nächstes auf uns zu? Ein Streifzug über die wichtigsten Trends des Jahres und ein Ausblick auf die Zukunft.
Dr. Tu-Lam Pham

Dr. Tu-Lam Pham

Digitalexperte, Gründer und Geschäftsführer von Digital IQ
Tu-Lam ist ein Entrepreneur und Experte für digitale Geschäftsmodelle.
Er ist Gründer und Geschäftsführer von Digital IQ, einem Trainings- und Beratungsunternehmen für digitale Geschäftsmodelle, Online Marketing und Social Media.

Davor war Tu-Lam als Head of Performance Marketing bei ProSiebenSat.1/SevenVentures zentraler Ansprechpartner und Berater für das digitale Unternehmensportfolio des Medienkonzerns.
Als Director Performance Management bei Netrada (heute Teil von Bertelsmann/Arvato) beriet er führende internationale Fashion-Brands bei Ihrer E-Commerce Strategie.
Weiterhin war Tu-Lam Gründer und Geschäftsführer des erfolgreichen E-Commerce Start-Ups ENAMORA.
Tu-Lam hat Volkswirtschaftslehre in Mannheim, Toulouse, München und Cambridge studiert und in Angewandter Spieltheorie promoviert.
Impuls

Digitalisierung mit Hilfe von Omni-Channel-Marketing. Abl social federation hat eine Plattform für Kampagnenmanagement und die sinnvolle Verwendung der gewonnenen Ergebnisse geschaffen. Eine Reise durch Euphorie, Geldnot und den kontinuierlichen Traum zu wachsen.
15:15 - 15:55

SLOT 5

Best Case

Irgendwie ziehen wir alle an einem Strang. Oder?! Oder handelt es sich beim Silodenken um einen Fall von Totgeglaubte leben länger? Wie können die Abteilungen Marketing, PR, Vertrieb und IT zusammenarbeiten, um Kunden bestmöglich zu erreichen und zu begeistern? Wo liegen die größten Hürden? Welche Wege gibt es, sie zu überwinden?
Best Case

Marken im digitalen Umfeld müssen sich gegenüber einem breiten Wettbewerbsumfeld und der Schnelllebigkeit von Trends & Technologien, mit dem Ziel Relevanz bei den Konsumenten zu erzeugen, behaupten. Die Markenstrategie von Mister Spex zeigt, wie man mit Daten & agilen Prozessen Kreativität & Markenaufbau fördert.
Miriam Steffens

Miriam Steffens

Head of Brand Management
Mister Spex GmbH
Miriam Steffens ist als Head of Brand Management bei Mister Spex für die Markenstrategie und –kommunikation verantwortlich. Nach ihrem Medienmanagement Studium an der Mediadesign-Hochschule Berlin konnte sie Start-Up Erfahrungen im Bereich Data-Driven Display Advertising sammeln und arbeitete bei Axel Springer, wo sie Markenkampagnen für Brand Advertiser entwarf.
Best Case

Facebook ist längst dem Social Marketing entwachsen und gehört heutzutage bereits zu den wichtigsten Kanälen im modernen Marketing Mix. Der Vortrag zeigt auf, wie Unternehmen Facebook optimal einsetzen können, um für ihr Geschäft nachhaltig mehr Wachstum zu erzielen.
Stefan Schmidt-Grell

Stefan Schmidt-Grell

Head of Marketing Northern, Central & Eastern Europe
Facebook Inc.
Seit 2014: Head of Marketing Northern, Central & Eastern Europe, Facebook Inc.
2008 - 2013: VP Marketing, XING AG
2004 - 2008: Head of Lifestyle Categories & Merchant Relations, eBay Inc.
1994 - 2003: Director International Marketing, Bertelsmann Music Group
1994: Akademischer Abschluss als Diplom-Betriebswirt mit Schwerpunkt Marketing
Best Case

People already have a hard time communicating with one another. What happens when this is more complex? If you buy tickets to a concert, a software bot beat you to the punch. What about the ratings for books on Amazon? Some are bot reviews. And of course Twitter bots. In this discussion, we will look at how to prepare yourself for the bot army.
Impuls

Die Kommunikation verändert sich rasant und eine Innovation jagt die nächste. Im Dschungel der Digitalisierung finden wir immer neue Trends. Doch wie sieht es mit der Basis jedes Unternehmens, der eigenen Website, aus? Unterstützt diese Ihre Unternehmensziele? Beinhaltet diese ausschließlich relevanten und korrekten Content? Lernen Sie, wie Sie den Überblick über den digitalen Dschungel behalten.
Martin Heidrich

Martin Heidrich

Sales Director
Siteimprove GmbH
Martin Heidrich ist Sales Director für den deutschen Markt für Siteimprove. Seit 2014 arbeitet er für Siteimprove in verschiedenen Vertriebspositionen und trug maßgeblich zum erfolgreichen Aufbau des deutschen Marktes bei.
Martin Heidrich hat einen betriebswirtschaftlichen Hintergrund und war viele Jahre im Vertrieb & Marketing tätigt.
Workshop

Wie die Zusammenarbeit mit Experten eine Marke auch im B2B-Bereich glaubwürdiger macht und letztlich den Abverkauf unterstützt.
16:05 - 16:45

SLOT 6

(DE) Discussion

Irgendwie ziehen wir alle an einem Strang. Oder?! Oder handelt es sich beim Silodenken um einen Fall von Totgeglaubte leben länger? Wie können die Abteilungen Marketing, PR, Vertrieb und IT zusammenarbeiten, um Kunden bestmöglich zu erreichen und zu begeistern? Wo liegen die größten Hürden? Welche Wege gibt es, sie zu überwinden?
Best Case

The Yamaha Company was founded in 1887, and quickly became a famous and reputed music instrument manufacturer. In 1955 it extended its field of activities to the motorcycle industry. Today Yamaha Motor Co. is the 2nd largest worldwide manufacturer. After having conquered many territories and different markets, the brand is now consolidating its image and building up a brand strategy that is axed on something that goes beyond the quality and liability of its products.
Eric de Seynes

Eric de Seynes

COO
Yamaha Motor Europe

Graduated at a French Business School, Mr. Eric de Seynes starts his career in the Motor Sport business, which brings him to MotoGP and F1. He joins Yamaha Sonauto as Marketing Department Manager in June 1990, and later, in 1994, as Sales & Marketing Division Manager of Yamaha Motor France. In 2009, he becomes the General Manager of Yamaha Motor France and CEO in 2010. In 2012, Eric de Seynes joins the General Executive Committee of Yamaha Motor Co., Ltd.
In January 2014, Yamaha Motor Europe calls Eric de Seynes for a new created role, Operational Director of Yamaha Motor Europe. In 2015, he was nominated Chief Operating Officer of Yamaha Motor Europe and on 25th March 2016, Mr. Eric de Seynes was nominated Executive Officer of Yamaha Motor Co., Ltd.
Next to his position at Yamaha Motor Europe, Mr. Eric de Seynes is the President of the Supervisory Board of Hermès International, President of the French Automotive and Motorcycle Manufacturer Association, CSIAM, and member of the Executive Committee of ACEM (European Manufacturers Association).
Predictive Analytics

Instagram bietet Marken eine hervorragende Plattform, um Communities aufzubauen und aktive Beziehungen zur Zielgruppe zu pflegen. Welche Trends das visuelle Storytelling momentan prägen, wie Unternehmen diese auf Instagram erfolgreich umsetzen können und welche Chancen der Social Commerce bietet, erläutert Nadine Neubauer.
Nadine Neubauer

Nadine Neubauer

Brand Development Lead Instagram (DACH, Nordics, Central/Eastern Europe)
Instagram
Nadine Neubauer leitet seit Januar 2016 das Brand Development für Instagram in Berlin und verantwortet von dort aus die DACH- und Benelux-Region sowie Zentral- und Osteuropa. In dieser Funktion unterstützt sie Unternehmen und Agenturen dabei, Instagram erfolgreich für ihre Marketingaktivitäten einzusetzen. Zuvor war die ausgewiesene Produktmarketing-Expertin fünf Jahre lang als Client Partner FMCG und Retail für Facebook tätig.
Best Case

People already have a hard time communicating with one another. What happens when this is more complex? If you buy tickets to a concert, a software bot beat you to the punch. What about the ratings for books on Amazon? Some are bot reviews. And of course Twitter bots. In this discussion, we will look at how to prepare yourself for the bot army.
Impuls

Die Ergebnisse der globalen Edelman Markenstudie Earned Brand mit über 13.000 Befragten zeigen: Konsumenten treffen heute verstärkt wertebasierte Kaufentscheidungen. Sie werden Marken nicht kaufen, zu anderen Marken wechseln, im Extremfall sogar bestimmte Marken boykottieren, wenn das Unternehmen bei gesellschaftlich relevanten Fragen indifferent oder aus ihrer Sicht falsch positioniert ist. Thorsten Peters erklärt in seinem Vortrag, wie Unternehmen sich richtig positionieren, um nicht ins „No Brand´s Land“ abzurutschen.
Thorsten Peters

Thorsten Peters

Managing Director Brand Marketing
Edelman.ergo GmbH
09/2016 – heute Edelman.ergo GmbH

03/2005 – 08/2016 pilot GmbH & Co. KG

01/2014 – 08/2016 Geschäftsführer Beratung Kreation & Content Marketing

07/2007 – 02/2014 Geschäftsführer Beratung Media

03/2005 – 06/2007 Geschäftsführer Beratung Sponsoring & Kooperationen
Workshop

Im Zeitalter von NetDoktor & Co wird es immer wichtiger, Gesundheitsthemen auch im Social Web zu behandeln. Doch welchen Herausforderungen müssen sich Influencer und Healthcare-Unternehmen bei der Zusammenarbeit stellen?
Samira Mousa

Samira Mousa

Bloggerin
chronisch fabelhaft
Ihren Blog "Chronisch Fabelhaft" startete Samira Mousa, nachdem sie bei der Recherche zum Thema Multiple Sklerose im Internet fast nur Stimmen fand, die die negativen Seiten der unheilbaren Krankheit ansprachen. Mit ihrem Blog schafft sie es, Menschen in der Phase nach der Diagnose Kraft zu geben und ihnen Mut zu machen. So gelingt ihr der Spagat zwischen einem modernen, professionellen Lifestyleblog und einem Thema, das schon viel zu lange einseitig beleuchtet wurde. Chronisch Krank zu sein und dennoch ein fabelhaftes Leben zu führen, zeigt sie uns, ist nämlich durchaus möglich.
16:45 - 17:15

Coffee Break

17:15 - 18:00

MIIA-Awards

18:00 - 18:15

Sum-Up

from 18:30

MMK Party

Friday, December 1st 2017

09:45 - 10:00

Welcome Day II

10:00 - 10:45
Keynote

Wenn es um die digitale Transformation und neue, grunddigitale Geschäftsmodelle geht, wird Deutschland oft Rückständigkeit vorgeworfen. Nichtsdestotrotz gibt es so manche Erfolgsstory zu vermerken. Wie steht es wirklich um die digitale Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands? Was sind die typischen Hürden, auf die traditionelle – und neugegründete – Unternehmen  stoßen? Was können einzelne Wirtschaftsakteure hier bewegen und wo muss die Politik neue Wege öffnen?
10:45 - 11:15

Breakfast

11:15 - 11:55

SLOT 7

Best Case

Am Beispiel von innovativen Robotik-Produkten erfahren, wie sich Leadgenerierung effizient und erfolgreich im B2B realisieren lässt. Marketing Automation ist der Schlüssel zum Erfolg. Es steigert die Qualität von Leads deutlich und damit auch die Chancen auf erheblich mehr Conversions.
Christian Batz

Christian Batz

Head of E-Commerce
igus GmbH
1999 - 2013 Gründer und Vorstand der Imperia AG
2013 - 2015 Geschäftsführer der ROCKETHOME GmbH
seit 2015 Head of E-Commerce der igus GmbH
(DE) Face-Off

Die Einsatzmöglichkeiten des Produkts demonstrieren, artverwandte Themen bespielen, die Interessen der Zielgruppe aufgreifen: Eine kluge Content-Strategie ist passgenau und begegnet dem Kunden dort, wo es für ihn relevant ist.

vs.

Hilfreiche und sinnvolle Infos sind ja schön und gut, aber ganz ehrlich: Wenn es darum geht, die Aufmerksamkeit des Users zu gewinnen – der Punkt, ohne den die Customer Journey gar nicht erst beginnt – ist ein unterhaltsames Video tausendmal effektiver als jedes White Paper.

Best Case

In einer Welt von global assimilierten Geschmäckern und dem Verschwinden des Einzelhandels wirkt die Markenwelt farblos und einheitlich. MADE.COM setzt sich dagegen und hat es sich als Ziel gesetzt junge und aufstrebende Produkt Designer die Möglichkeit zu geben ihre Produktvisionen direkt an den design affinen Kunden zu bringen.
Christoph Haberbauer

Christoph Haberbauer

Managing Director D/A/CH
MADE.com
Christoph Haberbauer ist als Managing Director bei MADE.COM verantwortlich für die DACH Region. Als Global Marketing Director begleitete er zuvor HEM.COM bis zum Exit and Vitra. Bevor er das Potential des online Möbelvertriebs erkannte, hat Christoph für Rocket Internet in Indonesien den nun grössten E-commerce player der Region, Lazada, mitaufgebaut.
Workshop

Durchgeführt von GDOS playroomrocks GmbH in Kooperation mit den Innovation Radicals.

Die Teilnahme am Workshop ist auf 15 Personen begrenzt. Die Anmeldung erfolgt über die MMK-Website im Vorfeld der Veranstaltung.

Workshop

The product/pipeline business model is broken. Discover why platform businesses represent a seismic shift and how unicorns emerged because they embraced their weaknesses. We will analyze why the above requires a new type of leadership and how the ability to embrace vulnerabilities is its key feature.
Sergio Brodsky

Sergio Brodsky

Head of Strategy
Initiative Australia
Sérgio Brodsky is Head of Strategy at Initiative, Australia. Sérgio is an internationally experienced brand marketing professional, having contributed to multiple award-winning campaigns. He is a regular columnist for Marketing Magazine, having also been published worldwide. He is passionate about cities and culture and the role of brands and technology in society. Sérgio is multilingual and holds a BA in IP law, an MBA and is a scholar of The Marketing Academy.
12:05 - 12:45

SLOT 8

Best Case

In einer Welt von global assimilierten Geschmäckern und dem Verschwinden des Einzelhandels wirkt die Markenwelt farblos und einheitlich. MADE.COM setzt sich dagegen und hat es sich als Ziel gesetzt junge und aufstrebende Produkt Designer die Möglichkeit zu geben ihre Produktvisionen direkt an den design affinen Kunden zu bringen.
Christoph Haberbauer

Christoph Haberbauer

Managing Director D/A/CH
MADE.com
Christoph Haberbauer ist als Managing Director bei MADE.COM verantwortlich für die DACH Region. Als Global Marketing Director begleitete er zuvor HEM.COM bis zum Exit and Vitra. Bevor er das Potential des online Möbelvertriebs erkannte, hat Christoph für Rocket Internet in Indonesien den nun grössten E-commerce player der Region, Lazada, mitaufgebaut.
Best Case

Chatbots werden zum zentralen Touch Point der Zukunft. Die spannende Frage dabei: Wie führt man eine Marke in Abwesenheit visueller Codes? Welche Rolle nehmen Conversional Design, Experience Design und Business Model Design als neue Spielarten der Markenführung ein?
Axel Neuhaus

Axel Neuhaus

Head of Digital Marketing Germany
Volkswagen AG
Seit November 2013 ist Axel Neuhaus Head of Digital Marketing Germany der Volkswagen AG mit Sitz in Wolfsburg. Er verantwortet das digitale Marketing der Marke Volkswagen in Deutschland: Durch die Entwicklung innovativer digitaler Strategien, Kommunikations- und Kampagnen-mechaniken bzw. digitaler Sales Tools bauen Neuhaus und sein Team ein zentrales digitales Ökosystem innerhalb des deutschen Marktes auf, um Nutzern an jedem digitalen Touchpoint mit der Marke eine innovative User Journey zu bieten.
Axel Neuhaus arbeitet seit 17 Jahren in der deutschen Marketingbranche und kennt die Strukturen innerhalb namhafter Werbe- und Marketingagenturen sowie bei Europas größtem Automobilhersteller (Volkswagen AG). Während seiner Zeit bei der Digitalagentur Razorfish GmbH betreute er den internationalen Etat der Audi AG mit Sitz in Ingolstadt: Er leitete vier Teams deutschlandweit für die allumfassende Steuerung der digitalen Geschäftsprozesse. Neben dem Automotive Fokus sammelte er Industrieübergreifende Erfahrung auf grossen Kunden-Etats wie Vodafone, Microsoft, Nintendo, Novartis, Nestlè, SEAT und Phillips
(DE) Face-Off

Die Einsatzmöglichkeiten des Produkts demonstrieren, artverwandte Themen bespielen, die Interessen der Zielgruppe aufgreifen: Eine kluge Content-Strategie ist passgenau und begegnet dem Kunden dort, wo es für ihn relevant ist.

vs.

Hilfreiche und sinnvolle Infos sind ja schön und gut, aber ganz ehrlich: Wenn es darum geht, die Aufmerksamkeit des Users zu gewinnen – der Punkt, ohne den die Customer Journey gar nicht erst beginnt – ist ein unterhaltsames Video tausendmal effektiver als jedes White Paper.

Der lokale Vertrieb schlummert vielerorts noch den digitalen Dornröschenschlaf. Kann lokaler Video-Content sie wachküssen? Die Allianz und BRANDAD Systems zeigen, welche technischen und konzeptionellen Voraussetzungen geschaffen werden müssen, um professionelle Clips für Vertreter vor Ort bezahlbar und nutzbar zu machen. Damit endlich auch das dezentrale Marketing von der Wirksamkeit bewegter Bilder so richtig profitiert!
Workshop

Durchgeführt von GDOS playroomrocks GmbH in Kooperation mit den Innovation Radicals.

Die Teilnahme am Workshop ist auf 15 Personen begrenzt. Die Anmeldung erfolgt über die MMK-Website im Vorfeld der Veranstaltung.

Workshop

The product/pipeline business model is broken. Discover why platform businesses represent a seismic shift and how unicorns emerged because they embraced their weaknesses. We will analyze why the above requires a new type of leadership and how the ability to embrace vulnerabilities is its key feature.
Sergio Brodsky

Sergio Brodsky

Head of Strategy
Initiative Australia
Sérgio Brodsky is Head of Strategy at Initiative, Australia. Sérgio is an internationally experienced brand marketing professional, having contributed to multiple award-winning campaigns. He is a regular columnist for Marketing Magazine, having also been published worldwide. He is passionate about cities and culture and the role of brands and technology in society. Sérgio is multilingual and holds a BA in IP law, an MBA and is a scholar of The Marketing Academy.
12:55 - 13:35

SLOT 9

Best Case

Wer sich seine Markenstrategie nicht von Algorithmen diktieren lassen will, muss auf Kultur setzen. Denn das kapieren Algorithmen nicht, Menschen schon. Wie schafft man den Schritt vom Kommerz- zum Kulturgut?
Dr. Bastian Grunberg

Dr. Bastian Grunberg

Leiter Markenführung und Content Steuerung
Deutsche Bahn AG
Dr. Bastian Grunberg ist seit Frühjahr 2017 Leiter Markenführung und Content Steuerung bei der Deutschen Bahn. Er ist für die konzernweite Markenstrategie, CI/CD für alle Marken im Konzern, Public Relation und Sponsoring sowie die Event- und Live-Kommunikation verantwortlich. Zusätzlich steuert er die Content-Strategie für den Marketingbereich der DB. Zuvor war er seit 2009 Leiter Markenführung und Marketinganalysen. Er studierte und promovierte an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster mit den Schwerpunkten Marketing und Internationales Management.
Best Case

Digital videos are arguably your most important promotional tools on your websites and social media channels and it’s important to make sure they provide value to your customers. We’ll talk about tools to measure this and also briefly about how you can produce videos cheaply.
Hung Nguyen

Hung Nguyen

Digital Editor South Asia
BBC News
Hung Nguyen has a unique understanding and interpretation of data from websites and social media. Having worked at the BBC in various capacities including Social Media Editor and Digital Editor in the Asia region and Digital and Social Media Trainer for Radio 4, Hung recently became a lecturer in digital journalism at Goldsmiths University.
Best Case

Beschreibungstext
Workshop

Durchgeführt von GDOS playroomrocks GmbH in Kooperation mit den Innovation Radicals.

Die Teilnahme am Workshop ist auf 15 Personen begrenzt. Die Anmeldung erfolgt über die MMK-Website im Vorfeld der Veranstaltung.

13:35 - 14:35

Lunch

14:35 - 15:15

SLOT 10

Best Case

Immer mehr Fans werden von dem „Mia San Mia“ Gefühl überzeugt und drücken dem FC Bayern München regelmäßig die Daumen – egal in welchem Land oder welcher Zeitzone sie leben. Diese Vielzahl an Fans weltweit mit unterschiedlichsten individuellen Bedürfnissen rund um die Uhr mit News und Content zu bedienen, stellt eine große Herausforderung dar. Wie der FC Bayern diese Vielzahl an Plattformen betreibt, welche Herausforderungen dahinter stehen und welche strategischen Ziele damit verfolgt werden, wird Benjamin Steen mit Ihnen diskutieren.
Benjamin Steen

Benjamin Steen

Head of digital Projects & CRM
FC Bayern München AG
Der 39-jährige hat Medienmanagement und Sportmarketing studiert und ist seit nunmehr 13 Jahren an der Säbener Straße in München in unterschiedlichsten Positionen tätig. Seit 2010 verantwortet er dort die Vermarktung und Entwicklung digitaler Themen und ist seit 2014 zudem auch für CRM sowie die Digitalisierung der Allianz Arena beim Deutschen Rekordmeister verantwortlich.
Best Case

Lots of the current tech development is geared towards younger people – but it often has to work for older people as well. We are constantly aware of this at QVC as we have an older customer base and use our data analytics to shape this to best effect for our customers.
Patrick Osborne

Patrick Osborne

Head of Customer Insights & Analysis
QVC
Impuls

Aggressive urbanisation and middle-class growth have compromised the delivery of appropriate public utility services for urban residents’ wellbeing. Enters Urban Brand-utility, the emerging thinking reframing brand communications as a catalyst for sustainable development via public-private-partnerships and radically innovative use of media. By enhancing instead of interrupting people’s moments this approach maximises marketing ROI and can future-proof the ad industry against new entrants.
Sergio Brodsky

Sergio Brodsky

Head of Strategy
Initiative Australia
Sérgio Brodsky is Head of Strategy at Initiative, Australia. Sérgio is an internationally experienced brand marketing professional, having contributed to multiple award-winning campaigns. He is a regular columnist for Marketing Magazine, having also been published worldwide. He is passionate about cities and culture and the role of brands and technology in society. Sérgio is multilingual and holds a BA in IP law, an MBA and is a scholar of The Marketing Academy.
15:30 - 16:15
Keynote

Leadership is no longer a function of your title or where you sit in the organization; it’s a function of your capacity to get things done with other people. You’re a leader today because you have followers – not the other way around. At some point or another then, everybody in the organization has a chance to exercise his or her leadership capability. Polly offers practical ways to embed 21st century leadership capability across the organization by rethinking values, breaking down bureaucracy, increasing engagement, banning orthodoxy and welcoming mavericks, misfits and heretics.
Polly LaBarre

Polly LaBarre

Best Selling Author, Co-Founder
Fast Company Magazine

Polly LaBarre is a bestselling author, speaker, and thinker who has contributed to the business conversation for two decades. She is the coauthor of the bestselling book "Mavericks at Work: Why the Most Original Minds in Business Win", a founding member of Fast Company Magazine (Where she was senior editor for the better part of a decade), and a former business and innovation correspondent for CNN. Polly is director of management lab and cofounder and editorial director of the MIX (Management Innovation Exchange), a pioneering open innovation project dedicated to reinventing management for the 21st century. Polly's work is driven by three core questions: How can organizations change the way they change in order to become endlessly adaptable and gain advantage over time? How do you embed innovation as a DNA level capability inside an organization? How do we unleash and organize human potential in ever more powerful ways?
16:15 - 16:30

Sum-Up