Geschichte

Als wir 2015 den ersten MMK in Berlin für Marketingentscheider und Strategen planten und organisierten, entschieden wir uns für einen inhaltlichen Fokus auf digitales Marketing und Marketing Automation. Von Anfang an haben wir darüber hinaus versucht, auch internationale Perspektiven einzubinden.
Jetzt – im Jahr Vier des MMK – gehen wir noch einen Schritt weiter:

Unsere Speaker sind überwiegend nicht aus Deutschland, der MMK findet erstmalig in englischer Sprache statt und wir laden Marketingmanager aus ganz Europa ein. Bei dieser Entscheidung half uns Ihr Feedback der letzten Jahre, die Fokusthemen Digitalisierung und Automatisierung nicht nur national zu diskutieren. Ausgehend vom Leitmotiv des Kongresses „ABOVE THE NOISE“ diskutieren Speaker aus 15 unterschiedlichen Nationen über positive Erfahrungen, aber auch über Fehler, von denen wir alle lernen können. Wir schaffen Raum für neue Ideen und Chancen, die inspirieren und uns nachdenken lassen. Darüber hinaus besuchen wir Berliner Coworking-Spaces, Accelerators, Silent Disco und vieles mehr.

Der MMK wird eine internationale Marketing-Konferenz in englischer Sprache. Er bietet mit dem Themenstrang „Provenance“ einen parallelen Programmbereich in deutscher Sprache, in denen Themen wie KI, Big Data oder agile Organisation intensiv in Form von Workshops in deutscher Sprache diskutiert werden. Wir behalten unseren Fokus auf digitales Marketing und nutzen die Power der Start-up-Szene Berlins. Marketingmanagerinnen und Manager, die in der digitalen Transformation eine Chance sehen, die sich und ihr Unternehmen weiterentwickeln wollen und Lust auf internationalen Austausch haben heißen wir herzlich willkommen. Lasst uns gemeinsam über den Tellerrand schauen.